Bürozeiten:
Montag - Donnerstag
08:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Freitag
08:30 - 13:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel.: (0941) 46 11 01 02
Fax: (0941) 46 11 01 03
info@anwaltshaus-regensburg-nord.de

Erbrecht

"Es gibt keinen Besitz, der Mangel an Sorgfalt vertrüge."
Thomas Mann

Erbrecht und Nachlassabwicklungen stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwalt Meschütz. Wir bieten Ihnen eine fachübergreifende Betreuung rund um das Thema Erbrecht. Für Ihre rechtlichen Fragen und gegebenenfalls zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Pflichtteile
Bestimmte Personen können nicht vollständig enterbt werden und haben bei Ausschluss oder Übergehung so genannte Pflichtteilsansprüche. Die Beratung hinsichtlich der Geltendmachung und Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen einerseits, die Abwehr von Pflichtteilsansprüchen andererseits nimmt eine zentrale Stellung unserer anwaltlichen Tätigkeit ein.

Testamentserstellung
Mit der Erstellung eines Testaments hat es der Erblasser in der Hand, den Übergang seines Vermögens unter Ausschöpfung der rechtlichen Möglichkeiten zu steuern und insbesondere diejenigen zu bedenken, die sich um ihn bzw. den Erhalt seines Vermögens verdient gemacht haben. Mit einem rechts- und formwirksamen Testament kann der Wille des Verstorbenen umgesetzt werden. Wir beraten Sie hinsichtlich der Erstellung Ihres Testaments und schneiden dieses auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zu.

Erbschaftsteuer
Das Aufkommen aus Erbschaft- und Schenkungsteuer ist von 1970 bis 2008 fast um 1.800 % gestiegen. Durch die seit dem 01.01.2009 geltenden Reform ist Erben und Schenken für viele teurer geworden. Besonders entferntere Verwandte zählen zu den Verlierern. Die Vermögensplanung sollte daher stets unter Beachtung der Erbschaftsteuer erfolgen. Bestehende Testamente müssen steueroptimiert werden, Übertragungen zu Lebzeiten können in Hinblick auf zu erwartende Erbschaftsteuer sinnvoll sein.

Erbauseinandersetzung
In den meisten Fällen hinterlässt der Verstorbene nicht nur einen, sondern mehrere Erben.
Der Erbengemeinschaft obliegt die Verwaltung des Nachlasses. Wegen unterschiedlicher Interessen und Vorstellungen der Beteiligten ist die Erbengemeinschaft häufig spannungsgeladen. Wir beraten Sie zu allen Fragen bezüglich Verwaltung und Entscheidungsfindung innerhalb der Erbengemeinschaft. Bei der Auseinandersetzung des Nachlasses unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Bei diesen und anderen Problemen helfen wir Ihnen gerne, zum Beispiel mit folgenden Leistungsangeboten:

  • Klärung der Erbquoten im Fall von gesetzlicher oder testamentarischer Erbfolge

  • Geltendmachung und Durchsetzung erbrechtlicher Ansprüche und Pflichtteilsansprüchen
  • Betreuung von Miterben im Rahmen von Erbauseinandersetzungen, im besonderen bei komplexeren Erbengemeinschaften
  • Beratung bei der Gestaltung der Erbfolge und der Abfassung letztwilliger Verfügungen
  • Abgabe von Erbschaftsteuererklärungen und Vertretung gegenüber dem Finanzamt
  • Vertretung im Fall angeordneter Nachlasspflege und Testamentsvollstreckung
  • Unterstützung bei der Abwicklung von Erbfällen

Gerne können Sie uns kontaktieren. Im Rahmen eines ersten Termins werden wir Ihr rechtliches Problem besprechen und gemeinsam die weitere Vorgehensweise abklären. Für das Rechtsgebiet Erbrecht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Ulrich Meschütz, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht, zur Verfügung.